Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am Donnerstag, den 31. Mai 2018 stellt SEGEMI (Seelische Gesundheit – Migration & Flucht e.V.) in Kooperation mit der Lebenshilfe Hamburg und der Ärztekammer Hamburg das neue Modellprojekt zur Integration von Sprachmittler/innen in die ambulante Versorgung von Geflüchteten mit Behinderung vor. Zukünftig sollen SprachmittlerInnen für die Begleitung von Geflüchteten mit Behinderung qualifiziert werden, um den Zugang zu medizinischer und sozialer Versorgung zu gewährleisten und zu verbessern.

 

Weitere Infos zum Ablauf und zur Anmeldung hier